Tourismus in Wildenbruch

Tourismus

Hier finden Sie Informationen zum Tourismus in Wildenbruch.

Der nachfolgende Text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Unterkünfte

Sollten Sie sich entscheiden einige Tage in Wildenbruch zu verbringen, dann stellt sich Ihnen die Frage nach einer geeigneten Unterkunft.
Unterkunftsmöglichkeiten gibt es unter anderem im „Hotel Am Wald“ und im „Gasthof Zur Linde“. In beiden Häusern und im „Gasthof zum Seddiner See“ können Sie sich auch kulinarisch verwöhnen lassen. Momentan stehen Gerichte mit frischem „Beelitzer Spargel“ weit oben auf der Karte!
Neben den Gasthäusern bietet auch unsere Dorfbäckerei „Bäckerei Mende“ ein umfangreiches Sortiment an Backwaren und hauseigenen Spezialitäten.

Weiter Geschäfte und Supermärkte finden Sie direkt in Michendorf (Anfahrt).

Ausflüge

In unmittelbarer Nähe des Dorfkerns von Wildenbruch befindet sich der „Große Seddiner See“. Man hat die Möglichkeit auf dem ca. 12 Kilometer langen Rundwanderweg in ca. 2-3 Stunden um den See zu wandern und die Natur zu genießen.
Auch in den anderen Ortschaften gibt Möglichkeiten zum Einkehren und zum Rasten.
In den sonnigen Monaten empfiehlt es sich die Badesachen einzupacken. Die Verlockung für eine Erfrischung im kühlen Nass ist sehr groß!

Weitere schöne Wandertouren führen zu den Michendorfer Ortsteilen Fresdorf und Stücken oder bis in die Nachbargemeinden nach Tremsdorf oder Blankensee.
Egal welche Route Sie wählen, im Einklang mit der Natur kann man hier richtig die Seele baumeln lassen.

Übrigens können Sie Wildenbruch und Umgebung auch sehr gut mit dem Fahrrad erkunden. Die Radwege sind größtenteils gut ausgebaut oder noch in Planung. Ein optimaler Fahrspaß ist garantiert.

Wenn Sie doch eher in Wildenbruch verweilen möchten, haben Sie auch die Möglichkeit auf einer der besten Golfanlagen Europas, dem „Golf- und Country Club Seddiner See“, vorbei zu schauen und dort bei einem Schnupperkurs oder als geübter Golfer einen schönen Tag zu verbringen. Neben dem großzügigen Übungsplatz gibt es zwei 18-Loch-Meisterschaftsplätze.

Landschaft neben dem Mühlenberg
Landschaft neben dem Mühlenberg
Erste Badestelle am Seddiner See
Erste Badestelle am Seddiner See

Nach oben