Andacht zum Advent

Der Weihnachtsbaum steht beleuchtet und geschmückt mit vielen, von Kindern wunderschön bemalten Christbaumkugeln auf dem Dorfplatz. Er wartet jetzt wie wir alle auf die kleine Corona-konforme Veranstaltung.

Und diese ist möglich (am 05.12.2020, 16.00 Uhr) in Form einer Andacht zum Advent, welche die Evangelische Kirchengemeinde Michendorf-Wildenbruch mit Unterstützung des Ortsbeirates Wildenbruch durchführt. Das geplante Weihnachtsliedersingen mit allen Teilnehmern ist leider nicht durchführbar.

Die Andacht unterliegt als religiöse Veranstaltung auch der Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg. Es gilt daher folgendes zu beachten:

  • die Einhaltung des Abstandsgebots zwischen allen Teilnehmenden,
  • die Steuerung und Beschränkung des Zutritts und des Aufenthalts der Teilnehmenden,
  • das verpflichtende Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung durch die Teilnehmenden,
  • das Erfassen von Personendaten in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung; die Teilnehmenden haben ihre Personendaten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben (Vor- und Familienname, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum und Zeitraum der Anwesenheit der oder des Teilnehmenden).

Ortsbeirat und Evangelische Kirchengemeinde haben gemeinsam ein genehmigtes Hygienekonzept aufgestellt und organisatorische, wie technische Voraussetzungen geschaffen, die eine Andacht mit adventlicher Musik gewährleisten können. Die Besucherzahl ist aufgrund der räumlichen Größe des Veranstaltungsortes auf 60-65 Personen begrenzt. Die Andacht beginnt um 16.00 Uhr, wird etwa 35 – 40 Minuten dauern und ohne Singen der Teilnehmer gehalten – musiziert und gesungen wird live mit Orgel von einer Person.

Wir bitten Sie folgendes zu beachten: Der Einlass ist ab 15.45 Uhr von 2 Seiten möglich, von der Ecke Dorfstraße / Kunersdorfer Straße, bzw. von der Ecke Wiesenweg / Kunersdorfer Straße. Bringen Sie bitte am besten selbst Zettel mit Ihrem Namen und Telefonnummer (o. Email-Adresse) mit. Ziehen Sie sich sehr warm an und tragen Sie spätestens ab Einlass dauerhaft Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.

Wir wünschen uns alle eine friedliche und besinnliche Adventsandacht und vor allem, dass Alle gesund bleiben. In diesem Sinne freut sich auf eine schöne Vorweihnachtsveranstaltung.

Günther Schiemann (Ortsvorsteher Wildenbruch)

Wildenbrucher Weihnachtsspiel 2019

Wir laden Sie herzlich zur Aufführung des historischen Weihnachtsspiel von Pastor Hoffmann und den Laienschauspielern der Kirchengemeinde Wildenbruch-Michendorf am 21. und 26. Dezember 2019, sowie am 5. Januar 2020 ein.

Der Eintritt ist frei und es gibt keine Platzreservierung.

Wildenbrucher Weihnachtsspiel 2019
Wildenbrucher Weihnachtsspiel 2019

Kirche goes Radio 2018

Am Sonntag, den 20. Mai 2018, können Sie sich von 10 bis 11 Uhr den Gottesdienst aus der Wildenbrucher Dorfkirche im rbb Kulturradio live anhören. In seiner Predigt thematisiert Pfarrer Michael Dürschlag unteranderem „Das Nagelkreuz als Symbol für die Versöhnung einstiger Kriegsfeinde“.

Weiterführende Links: https://www.pnn.de/pm/1283401/